Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

+++ Eilmeldung +++

Protestaktion von Klimaaktivsten

Klimakleber blockieren Nordbahn des Münchner Flughafens

Klimakleber blockieren Nordbahn des Münchner Flughafens

Die Band ist bereit

Großes „Bavarian Blues Bandits“-Revival am Samstagabend (15. Oktober) im Kurhaus Bad Reichenhall

Gesunde Anspannung vor der Generalprobe in St. Jakob am Thurn: Die „Bavarian Blues
Bandits“ mit (stehend von links) Markus Schmid, Franz Weber, Ralf Becker, Harry
Rauschendorfer, Max Brunninger, Georg Neubauer, Karl Kamminger, Volker Schach,
Markus Kratzer, Bert Hauthaler, Andi Fuchsreiter, Alex Eisenberger und Philip Treichl sowie
vorn Marco Kasper, die beiden Sänger Andi Nöhrig und Hans Haas, Matthias Posch und Tobi
Ehinger.
+
Gesunde Anspannung vor der Generalprobe in St. Jakob am Thurn: Die „Bavarian Blues Bandits“ mit (stehend von links) Markus Schmid, Franz Weber, Ralf Becker, Harry Rauschendorfer, Max Brunninger, Georg Neubauer, Karl Kamminger, Volker Schach, Markus Kratzer, Bert Hauthaler, Andi Fuchsreiter, Alex Eisenberger und Philip Treichl sowie vorn Marco Kasper, die beiden Sänger Andi Nöhrig und Hans Haas, Matthias Posch und Tobi Ehinger.

Im August 2005 verabschiedeten sie sich von ihren Fans. Nach 17 Jahren gibt es nun ein großes Wiedersehen mit den „Bavarian Blues Bandits“ im Königlichen Kurhaus Bad Reichenhall.

Bad Reichenhall / St. Jakob - Im August 2005 verabschiedeten sie sich von ihren Fans. Nach 17 Jahren gibt es nun ein großes Wiedersehen mit den „Bavarian Blues Bandits“ im Königlichen Kurhaus Bad Reichenhall: Beginn am heutigen Samstag ist um 20 Uhr, der Einlass erfolgt ab 19 Uhr. Die Band wird in Original-Besetzung mit gut 20 Musikern auftreten, Überraschungen sind integriert. Bei der Generalprobe in St. Jakob am Thurn nahe Salzburg in der vergangenen Woche klappte alles bestens, die gute Stimmung schwappte sofort wieder über. Die Fans, die Tickets für Samstag ergattern konnten, dürfen sich auf einen außergewöhnlichen Abend in der Kurstadt freuen…

Hans-Joachim Bittner

Kommentare