Großer Zimmerbrand? Nicht ganz...

+
Großer Zimmerbrand in Bad Reichenhall? Nicht ganz...

Bad Reichenhall - Bewohner eines Mehrparteienhauses im Großen Grund meldeten am Donnerstag Nachmittag eine starke Rauchentwicklung aus einer Wohnung. Der Grund dafür war banal:

Gegen 15 Uhr meldeten Bewohner aus einem Mehrparteienhaus im Großen Grund eine starke Rauchentwicklung aus einer Wohnung im ersten Stock. Die Leitstelle Traunstein alarmierte daraufhin sofort die Freiwillige Feuerwehr Bad Reichenhall und das Reichenhaller Rote Kreuz, das mit Rettungswagen und Einsatzleiter ausrückte.

Atemschutzgeräteträger drangen über das Treppenhaus und über eine Steckleiter und über den Balkon in die verrauchten Räume vor, konnten aber keine Bewohner finden, da offenbar niemand zu Hause war. Ursache für den Rauch war angebranntes Essen in der Küche.

Die Feuerwehr war mit fünf Fahrzeugen vor Ort, belüftete die Wohnung und konnte nach kurzer Zeit wieder einrücken. Das Rote Kreuz sicherte die Arbeiten ab, musste aber keine Verletzten versorgen. Beamte der Reichenhaller Polizei nahmen den Vorfall auf.

Wohnungsbrand in Bad Reichenhall? Nicht ganz

BRK Kreisverband Berchtesgadener Land

Zurück zur Übersicht: Bad Reichenhall

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser