FWG-Stammtisch zum Thema Europawahl

Bad Reichenhall - Aufgrund der Unklarheiten bezüglich der Europawahl referiert der EU-Kreisvorsitzender, Stefan Wieneke, beim FWG-Stammtisch am 5. Mai zum Thema Europa.

Am 25. Mai wählen die Bürger der Europäischen Union zum achten Mal das Europaparlament. Doch selbst Beobachter des politischen Geschehens wissen oftmals nicht genau, wie sich die Entscheidungsstrukturen in Brüssel und Straßburg genau darstellen und wer oder was am 25. Mai eigentlich gewählt wird.

Für den Kreisvorsitzenden der überparteilichen Europa-Union, Stefan Wieneke, ist die Wahl am 25. Mai „eine enorm wichtige und zukunftsweisende Abstimmung für den ganzen Kontinent“. Auf Einladung der Freien Wählergemeinschaft Bad Reichenhall wird daher der 25-jährige Reichenhaller, welcher bei den Kommunalwahlen im März selbst für die FWG als Stadtratskandidat angetreten war, im Rahmen des monatlichen FWG-Stammtisches am kommenden Montag, den 5. Mai, um 19:30 Uhr in den Bad Reichenhaller Poststuben über das Thema Europa referieren und für das europäische Staatenbündnis eine Lanze brechen, welches in den Schlagzeilen und der öffentlichen Meinung allzu oft in der Kritik steht.

Im Anschluss an den Vortrag besteht ausreichend Gelegenheit zur Diskussion. Eingeladen sind alle interessierten Bürgerinnen und Bürger. Der Eintritt ist frei.

Pressemitteilung FWG Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Bad Reichenhall

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser