Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Exhibitionist in Bad Reichenhall

Mann entblößt sich in Treppenhaus vor Frau

Bad Reichenhall - Als eine Frau am Mittwoch im Treppenhaus putzt, kommt es erst zu einer kurzen Konversation und dann zu dem unschönen Vorfall. Den bereute der Täter.

Einen Schreck am Morgen erlitt eine Reinigungskraft am Mittwoch. Die Frau, die mit der Treppenhausreinigung eines Reichenhaller Mehrfamilienhauses beschäftigt war, begegnete dort einem jüngeren Mann, mit dem es zu einem kurzen Gespräch kam.

Einige Minuten später, als sie aus dem Keller heraufkam, stand er auf der Treppe und hatte seine Genitalien entblößt und Hand daran gelegt. Die Frau erschrak und forderte ihn auf zu verschwinden. Dann informierte sie die Polizei.

Die Beamten konnten den Mann ausfindig machen und zu der strafbaren Handlung befragen. Eine Anzeige wurde aufgenommen. Dabei stellte sich heraus, dass der Mann eine geistige Behinderung hatte, Reumütigkeit zeigte und sich wiederholt für seine Untat entschuldigte.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Kommentare