Bürgerliste Bad Reichenhall

Die Grünen beeindruckt von Kurorchester

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
von links nach rechts: Norbert Scheuerer (Bürgerliste), Stephan Hüfner (Intendant Philharmonie), Manfred Hofmeister (Bürgerliste)

Bad Reichenhall - Vertreter von der Bürgerliste von Bündnis 90/Die Grünen zeigten sich beeindruckt von Deutschlands einzigem philharmonischen Kurorchester:

In einem Informationsgespräch erläuterte der Intendant der Bad Reichenhaller Philharmonie, Stephan Hüfner, Struktur, Kosten, Projekte und Besonderheiten des Orchesters gegenüber Vertretern der Bürgerliste Reichenhall. Hüfner betonte die Rolle der Bad Reichenhaller Philharmonie als Botschafter der Stadt. Mit dem einzigen philharmonischen Kurorchester in Deutschland, gleichzeitig Kulturorchester für Südostbayern, verfüge Bad Reichenhall über ein herausragendes Alleinstellungsmerkmal im Kulturbereich.

Das Philharmonische Orchester sei ein eigenständiges Orchester mit vertraglichen Verpflichtungen für die Kur GmbH. Bad Reichenhall verfüge damit über ein Kulturangebot wie es vergleichsweise nur in Großstädten geboten wird.

Dabei wurde auch über Vermarktungsstrategien und die besondere Bedeutung des Kurorchesters für die „Marke Bad  Reichenhall“ gesprochen. In diesem Bereich gäbe es sicher Möglichkeiten sich besser zu positionieren. Die Einbindung in ein touristisches Gesamtkonzept und die derzeitigen Verantwortlichkeiten für Veranstaltungen und Marketing wurden genauer beleuchtet. Diesen Punkt wollten die Kandidaten weiter vertiefen und beabsichtigen hierzu, auch das Gespräch mit Kur GmbH und BGL-Tourismus GmbH zu suchen.

Hofmeister bedankte sich ausdrücklich für das offene, konstruktive und informative Gespräch beim Intendanten des bedeutenden Kulturträgers der Stadt Bad Reichenhall.

Pressemitteilung Bündnis 90 / Bürgerliste Bad Reichenhall

Zurück zur Übersicht: Bad Reichenhall

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser