Aufruf des BRK Berchtesgadener Land

Hosengummis zur Herstellung von Schutzmasken benötigt 

Berchtesgadener Land - Wir bräuchten noch größere Mengen an Hosengummis (nicht zu breit) zur Versorgung von aktuell rund 300 Näher(-innen), die im Auftrag der Führungsgruppe Katastrophenschutz (FüGK) für alle medizinischen und pflegerischen Einrichtungen im Berchtesgadener Land Masken nähen.

Die Pressemeldung im Wortlaut:


Wer was übrig hat, bitte abgeben beim BRK-Haus in Ainring-Mitterfelden (Industriestr. 6a), per Post schicken oder in die Briefkästen der BRK-Häuser im Landkreis einwerfen

Gesucht werden auch größere Mengen an heiß waschbarem Baumwollstoff in gutem Zustand, idealerweise vorgewaschen, getrocknet und gebügelt. 


Wer ehrenamtlich helfen oder mitmachen will, soll sich bitte über E-Mail mit Name, Adresse und Handynummer melden: mundschutz@kvbgl.brk.de - wir kontaktieren Euch dann!

Pressemeldung des BRK KV Berchtesgadener Land

Rubriklistenbild: © BRK KV BGL

Kommentare