Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Speaker Slam: In vier Minuten zum Sieg

Thorsten Jost aus Bad Reichenhall ist zweimaliger Weltrekordhalter

Thorsten Jost zeigt es an. Zum zweiten Mal ist er Teil des Weltrekords beim Internationalen Speaker Slam in Mastershausen.
+
Thorsten Jost zeigt es an. Zum zweiten Mal ist er Teil des Weltrekords beim Internationalen Speaker Slam in Mastershausen.

Thorsten Jost aus Bad Reichenhall, einer von fünf Nominierten in der Kategorie „Agentur Award“ beim 5. Internationalen Speaker Slam in Mastershausen und damit zweimaliger Weltrekordhalter.

Die Mitteilung im Wortlaut:

Bad Reichenhall - Nach New York, Wien, Frankfurt, Hamburg, Stuttgart, Wiesbaden und München fand der internationale Speaker Slam wieder in Mastershausen statt. Mit 79 Teilnehmern wurde damit ein neuer Weltrekord aufgestellt. Bei dem Speaker Slam am Freitag Abend (16. Juli) hat auch Thorsten Jost aus Bad Reichenhall mit dem Thema „Macht eure Mitarbeiter zu Stars“ teilgenommen. Er war nicht nur Finalist sondern auch Nominierter in der Sonderkategorie „Agentur Award“.

Die ehemalige Führungskraft auf einem Kreuzfahrtschiff konnte mit seiner Bühnenpräsenz nicht nur das Publikum begeistern, sondern auch die Jury. Organisator und Autor Hermann Scherer über die Performance des 40jährigen: „Großes Kompliment, das war hervorragend - du gehörst einfach auf die Bühne.“

Die Teilnehmer des Speaker Slams werden dreifach belohnt: zum einen durch den Award und die besondere Auszeichnung, Teil eines Weltrekords zu sein, zum anderen profitieren sie im Nachhinein von einem höheren Bekanntheitsgrad und dadurch mehr Aufträge. Die Themenwahl lag bei den Slammern selbst. Sie schreiben ihre Texte eigenständig und mussten sich entscheiden, ob sie auf allgemeine gesellschaftliche Themen oder konkrete Fälle eingehen. Die Herausforderung des Tages bestand darin, das Publikum und die fachkundige Jury zu überzeugen. Die Jury setzte sich unter anderem aus dem Geschäftsführer des TV Senders Hamburg 1, die Geschäftsleitung des Expertenportals und Vertreter der Agentur RadioEXPERTEN zusammen.

Es ging darum alle Anwesenden und die per YouTube-Live-Stream zugeschalteten zu überzeugen und für das Thema zu begeistern – all das in nur vier Minuten. Thorsten Jost beantworte in seinem Kurz-Vortrag unter anderem warum Männer auf einem Kreuzfahrtschiff ein Problem mit den Toiletten haben und wie einfach Wertschätzung gegenüber Mitarbeiter sein kann. Sein Credo ist: wenn es Unternehmen gelingt den Mitarbeitern ein Arbeitsumfeld aus Vertrauen, Respekt und Wertschätzung zu schaffen, werden aus Mitarbeitern, stolze Mitarbeiter.

Über Thorsten Jost

Sechs Jahre war Thorsten Jost Seefahrer bei AIDA Cruises. Als Moderator und Entertainment Manager war er Stimme und Gesicht des jeweiligen Schiffs, auf dem er im Einsatz war. Highlights waren neben den AIDA-eigenen Shows auch die Moderationen von den original TV-Formaten "Wer wird Millionär auf AIDA" oder "The Voice of the Ocean". Gleichzeitig war Thorsten Jost auch Führungskraft eines 70köpfiges internationalen Entertainment Teams. Die größte Aufgabe war dabei sicherlich, die Kollegen zu motivieren, damit sie täglich ihr Potenzial ausschöpfen können, um den Gästen eine unvergessliche Zeit auf dem Schiff zu bescheren.

Es ging als Manager auch darum seinen Teams die Werte und das Leitbild der Reederei zu vermitteln und als Vorbild vorzuleben. Das galt für das Entertainment Team genauso wie für alle anderen Crew-Mitglieder (je nach Schiffsgröße bis zu 1000 Mitarbeiter). Es gab unzählig viele, schöne und beeindruckende Momente und Erlebnisse, bei denen sich gezeigt hat, wie wichtig es ist, wenn ein Leitbild auch wirklich gelebt wird.

Pressemitteilung Thorsten Jost Speaker | Podcaster | Moderator

Kommentare