Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Bad Reichenhall

Deine Idee, dein Laden, deine Stadt: Stadtmarketing verlängert Ideenwettbewerb für Gründer

Stadtmarketing Bad Reichenhall verlängert Ideenwettbewerb bis 20. Dezember
+
Der Ideenwettbewerb wird bis 20. Dezember verlängert.

Bad Reichenhall - Das Stadtmarketing verlängert den Ideenwettbewerb für Menschen mit Geschäftsideen bis zum 20. Dezember. Durch diesen Wettbewerb sollen leerstehende Gewerbeflächen reaktiviert werden.

Die Meldung im Wortlaut

Informationsabend für alle Interessent*innen am Dienstag, 2. November von 18 bis ca. 20 Uhr in der Sparkasse Bad Reichenhall, Bahnhofstraße 17, 83435 Bad Reichenhall. Die Belebung und Förderung der Innenstadt Bad Reichenhalls ist eines der großen, langfristigen Ziele des Stadtmarketings. Ein Baustein dieser Innenstadt-Maßnahmen ist der Ideenwettbewerb für Gründer, bei dem verstärkt leerstehende Gewerbeflächen mit neuen Ideen reaktiviert werden sollen.

Angesprochen sind Menschen, die eine Geschäftsidee im Bereich Handel, Handwerk, Gastronomie oder Dienstleistung haben. Gefordert wird aber nicht allein eine Idee, sondern auch ein Businessplan. Alle Ideen werden von einer Jury bewertet. Insgesamt fünf Gründer können sich im Anschluss an den Wettbewerb über gezielte Förderungen und Unterstützung durch das Partnernetzwerk bei der Umsetzung freuen.

Am Dienstag, 2. November können sich Interessierte in der Sparkasse Bad Reichenhall über den Wettbewerb #seimutig informieren. Darüber hinaus berichten neu in Bad Reichenhall angesiedelte Unternehmen von ihren Erfahrungen in der Praxis und auch ein Wettbewerbs-Beispiel des Stadtmarketing Esslingen wird gezeigt. Zwei Ansprechpartner stehen für konkrete Gründungsfragen zur Verfügung – Gründerlotsin Jasmin Klünsner und ein Vertreter der Sparkasse Bad Reichenhall. Gewünscht ist ein intensiver Austausch zwischen Interessenten und anwesenden Experten.

Anmeldung zum Infoabend bis zum 29. Oktober unter radler@cima.co.at. Details zum Ideenwettbewerb unter: seimutig.bad-reichenhall.de.

Pressemitteilung Bad Reichenhall Tourismus & Stadtmarketing GmbH

Kommentare