Sicherheits- und Veranstaltungslage

Sicherheitsgespräch der Stadtverwaltung mit der Polizeiinspektion

Sicherheitsgespräch der Stadtverwaltung mit der Polizeiinspektion
+
Von links nach rechts - stellv. Dienststellenleiter Harald Kern, Leiter Ordnungsamt Christian Staudacher, Oberbürgermeister Dr. Christoph Lung, Sachbearbeiter Einsatz Johann Lehmhofer, Sachbearbeiter Ordnungsamt Oliver Ginskey, Dienststellenleiter Peter Huber

Bad Reichenhall - Ende Juli trafen sich turnusmäßig die Leitung des Ordnungsamts der Stadt Bad Reichenhall und die Leitung der Polizeiinspektion Bad Reichenhall, um aktuelle Belange der Sicherheits- und Veranstaltungslage zu besprechen.

Die Pressemitteilung im Wortlaut:


Diesen Termin nutzte Oberbürgermeister Dr. Christoph Lung, um sich erstmalig in seiner Funktion als Stadtoberhaupt eine detaillierte Darstellung der polizeilichen Sicherheitslage geben zu lassen. Nach einem gemeinsamen Rundgang durch die Dienststelle zur Besichtigung der aktuellen Nutzung des historischen Amtsgebäudes im Herzen der Altstadt in unmittelbarer Nachbarschaft des ReichenhallMuseums präsentierte und erläuterte Dienststellenleiter Peter Huber die polizeiliche Sicherheitslage. Dabei waren Kernthemen die Entwicklung der Verkehrsunfallzahlen und der Straftaten während der letzten Jahre sowie aktuelle Brennpunkte im Stadtbereich und die Sicherheitswacht.

Im Ergebnis bestand nach der Besprechung ein Einvernehmen, dass die bestehende enge Zusammenarbeit zwischen dem Ordnungsamt im Rathaus und der Polizeiinspektion in Bad Reichenhall ein Erfolgsfaktor für die gute Sicherheitslage im Stadtgebiet ist und in der Zukunft fortgeführt wird - zum Wohle der Bevölkerung und der Gäste von Bad Reichenhall.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Kommentare