Eröffnung am Wochenende

Nach 13 Jahren: Aus Heimatmuseum wird "Reichenhall Museum"

+
Am Eröffnungswochenende am 9./10. November 2019 wird es bei freiem Eintritt zahlreiche Sonderführungen und -veranstaltungen geben.

Bad Reichenhall - Dreizehn Jahre sind vergangen, seit in Bad Reichenhall das Heimatmuseum geschlossen hat. Nach jahrelangen Sanierungen und Restaurationen kann an diesem Wochenende nun das neue "Reichenhall Museum" öffnen.

Es gibt am Freitag laut dem Radiosender Bayernwelle noch ein paar letzte Restarbeiten – aber eigentlich ist alles fertig und kann am Freitagabend schon offiziell geweiht werden. Offiziell eröffnet wird das neue „Reichenhall Museum“ am Samstag um 9 Uhr. Es ist den ganzen November für die Besucher kostenlos.

Zu sehen gibt es etwa 800 Exponate aus allen Epochen der Reichenhaller Geschichte. Von der Salinengeschichte bis zu den Stadtbränden und Kriegen, von der Stadternennungsurkunde bis zu einem alten Grenzstein, von der Geschichte der Kur bis zu alten Sagen aus dem Raum Bad Reichenhall - das alles ist im neuen "Reichenhall Museum" erklärt und beleuchtet. Es gibt nicht nur viele Ausstellungsstücke mit Erklärtexten, sondern auch Hörtexte, Filme und Spielstationen für Kinder.

Stadtarchivar Johannes Lang sagte im Interview mit dem Sender, der Kostenrahmen von 1,3 Millionen Euro für das neue Museum sei fast exakt gehalten worden. Unter anderem musste in den letzten Jahren der historische Salinenstadel saniert und der Großteil der Exponate restauriert werden.

Zurück zur Übersicht: Bad Reichenhall

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT