Hotelbaustelle ausgebremst

Panne bei "Luisenbad-Baustelle": Fundamente fehlerhaft

+
  • schließen

Bad Reichenhall - Auf der Baustelle des neuen Hotels Luisenbad in Bad Reichenhall ist es zu einer folgenschweren Baupanne gekommen. 

Die Bauarbeiten für das neue ibis Styles-Hotel auf dem Gelände des ehemaligen Luisenbad-Hotels müssen nun eine Verzögerung verkraften. Wegen eines Messfehlers mussten mehrere Fundamente jetzt wieder rückgebaut beziehungsweise herausgerissen werden. Dies berichtet die Heimatzeitung.

Laut dem Bericht hat sich offenbar einem externen Vertragspartner um mehrere Zentimeter vermessen, sodass das bisher gebaute Fundament wieder eingerissen werden musste.

In gut zwei Jahren – also im Spätsommer 2021 – soll die Eröffnung des neuen "ibis Styles Bad Reichenhall" gefeiert werden. Details wurden beim Spatenstich im Juli bekannt. Das Hotel soll nach Fertigstellung 294 Betten in 132 Zimmern beinhalten. Dazu 62 Eigentums- und Mietwohnungen, fünf Appartements für Feriengäste, ein öffentlicher Pub mit 100 Quadratmeter großem Gastgarten und 250 Quadratmeter Gewerbeflächen gesamt.

mh

Zurück zur Übersicht: Bad Reichenhall

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT