Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Besonderes „Highlight“ in Bad Reichenhall

Oberstabsgefreiter Wimmer zum Korporal im Gebirgsjägerbataillon 231 befördert

Der Kommandeur und der KpChef rahmen den frisch beförderten Korporal ein.
+
Der Kommandeur und der KpChef rahmen den frisch beförderten Korporal ein.

Oberstabsgefreiter Sven Wimmer, eingesetzt in der Kompanieführungsgruppe der 2. Kompanie wurde als erster Mannschaftssoldat des Bataillons und der Brigade zum Korporal ernannt.

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Bad Reichenhall - Bei einem außergewöhnlichen Ereignis anwesend zu sein, wünscht sich so mancher. Dabei aber selber eine Hauptrolle zu spielen, das ist schon ein besonderes „Highlight“.

Es stellt grundsätzlich nichts Ungewöhnliches dar, wenn der Kompaniechef gegen Dienstschluss seine Kompanie nochmals antreten lässt. Doch wenn sich der Kommandeur des Gebirgsjägerbataillons 231 angekündigt hat, liegt etwas Besonderes in der Luft.

Kurz nach 16 Uhr war es so weit. Nach der Meldung des Kompaniechefs an den Kommandeur wies dieser in seiner Ansprache auf die verschiedenen Dienstgrade und deren Bedeutung hin. Als er über den Stellenwert von Leistung und besonderer Befähigung dann zum neu geschaffenen Dienstgrad Korporal kam, war vielen Kameraden klar, es wird einen aus der 2./GebJgBtl 231 – als den ersten der Brigade – treffen.

Oberstabsgefreiter Sven Wimmer, eingesetzt in der Kompanieführungsgruppe der 2. Kompanie wurde als erster Mannschaftssoldat des Bataillons und der Brigade zum Korporal ernannt. Die Freude darüber war nicht nur auf seinem Gesicht zu erkennen, selbst sein Kompaniefeldwebel war sichtlich berührt. Der Kompanietruppführer freute sich ebenfalls über die Beförderung und schlug ihm kräftig mit beiden Händen auf die vom Chef und Spieß schon beanspruchten Schultern.

Das machte ihm aber nichts aus – nicht an diesem Tag, denn er hatte bei einem besonderen Ereignis die Hauptrolle perfekt ausgefüllt.

Pressemitteilung Gebirgsjägerbataillon 231

Kommentare