Fotos

Bergwacht rettet verstiegene Wanderer vom Goldtropfsteig

Am Hochstaufen kam es im März zu einem Felssturz. Dabei wurde der unmarkierte Goldtropfsteig beeinträchtigt. Wanderer fanden sich kurzerhand nicht mehr zurecht.
1 von 13
Am Hochstaufen kam es im März zu einem Felssturz. Dabei wurde der unmarkierte Goldtropfsteig beeinträchtigt. Wanderer fanden sich kurzerhand nicht mehr zurecht.
Am Hochstaufen kam es im März zu einem Felssturz. Dabei wurde der unmarkierte Goldtropfsteig beeinträchtigt. Wanderer fanden sich kurzerhand nicht mehr zurecht.
2 von 13
Am Hochstaufen kam es im März zu einem Felssturz. Dabei wurde der unmarkierte Goldtropfsteig beeinträchtigt. Wanderer fanden sich kurzerhand nicht mehr zurecht.
Am Hochstaufen kam es im März zu einem Felssturz. Dabei wurde der unmarkierte Goldtropfsteig beeinträchtigt. Wanderer fanden sich kurzerhand nicht mehr zurecht.
3 von 13
Am Hochstaufen kam es im März zu einem Felssturz. Dabei wurde der unmarkierte Goldtropfsteig beeinträchtigt. Wanderer fanden sich kurzerhand nicht mehr zurecht.
Am Hochstaufen kam es im März zu einem Felssturz. Dabei wurde der unmarkierte Goldtropfsteig beeinträchtigt. Wanderer fanden sich kurzerhand nicht mehr zurecht.
4 von 13
Am Hochstaufen kam es im März zu einem Felssturz. Dabei wurde der unmarkierte Goldtropfsteig beeinträchtigt. Wanderer fanden sich kurzerhand nicht mehr zurecht.
Am Hochstaufen kam es im März zu einem Felssturz. Dabei wurde der unmarkierte Goldtropfsteig beeinträchtigt. Wanderer fanden sich kurzerhand nicht mehr zurecht.
5 von 13
Am Hochstaufen kam es im März zu einem Felssturz. Dabei wurde der unmarkierte Goldtropfsteig beeinträchtigt. Wanderer fanden sich kurzerhand nicht mehr zurecht.
Am Hochstaufen kam es im März zu einem Felssturz. Dabei wurde der unmarkierte Goldtropfsteig beeinträchtigt. Wanderer fanden sich kurzerhand nicht mehr zurecht.
6 von 13
Am Hochstaufen kam es im März zu einem Felssturz. Dabei wurde der unmarkierte Goldtropfsteig beeinträchtigt. Wanderer fanden sich kurzerhand nicht mehr zurecht.
Am Hochstaufen kam es im März zu einem Felssturz. Dabei wurde der unmarkierte Goldtropfsteig beeinträchtigt. Wanderer fanden sich kurzerhand nicht mehr zurecht.
7 von 13
Am Hochstaufen kam es im März zu einem Felssturz. Dabei wurde der unmarkierte Goldtropfsteig beeinträchtigt. Wanderer fanden sich kurzerhand nicht mehr zurecht.
Am Hochstaufen kam es im März zu einem Felssturz. Dabei wurde der unmarkierte Goldtropfsteig beeinträchtigt. Wanderer fanden sich kurzerhand nicht mehr zurecht.
8 von 13
Am Hochstaufen kam es im März zu einem Felssturz. Dabei wurde der unmarkierte Goldtropfsteig beeinträchtigt. Wanderer fanden sich kurzerhand nicht mehr zurecht.

Rubriklistenbild: © BRK BGL/Leitner

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Die Redaktion