Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Bad Reichenhaller Philharmoniker

Kurkonzerte starten endlich wieder 

Der Musikpavillon im Königlichen Kurgarten Bad Reichenhall.
+
Der Musikpavillon im Königlichen Kurgarten.

Bad Reichenhall - Die beliebten Kurkonzerte mit den Bad Reichenhaller Philharmonikern können endlich wieder stattfinden.

Die Pressemitteilung im Wortlaut

In enger Zusammenarbeit haben die Bad Reichenhaller Philharmoniker mit der Bayerisches Staatsbad Bad Reichenhall Kur-GmbH Bad Reichenhall/Bayerisch Gmain das Hygieneschutzkonzept für die Kurkonzerte in der Konzertrotunde und für den Musikpavillon entsprechend angepasst, so dass die Philharmoniker nach über sieben Monaten endlich wieder Konzerte vor Publikum geben können.

Im vergangenen November war das Berchtesgadener Land als erster deutscher Landkreis in den Lockdown gegangen. Daher konnte bereits die traditionelle konzertante Programmpräsentation der Philharmoniker mit ihrem neuen Chefdirigenten Daniel Spaw nur virtuell stattfinden. Die Konzertrotunde wurde zu einem Aufnahmestudio umgebaut, in dem Herr Spaw und das Orchester ihre Saisoneröffnung aufzeichneten. Seitdem sind eine ganze Reihe weiterer „Netzkonzerte“ entstanden: Mehrere Konzertfilme für Schüler und Familien, darunter „Hänsel und Gretel“ und „Der kleine Prinz“, Videos mit den ersten drei Philharmonischen Konzerten des Jahres sowie eine Matinee zum Frühlingsanfang. Einige dieser Konzerte wurden live in Radio und Fernsehen übertragen, die meisten können immer noch kostenlos auf dem YouTube-Kanal der Bad Reichenhaller Philharmoniker angesehen werden. Insgesamt konnte der YouTube-Kanal des Orchesters seit März dieses Jahres über 120.000 Aufrufe verzeichnen.

Die Kurkonzerte starten ab 22.05.2021 zu seinen gewohnten Spielzeiten (täglich außer montags). Für Chefdirigent Daniel Spaw ist der Neustart der Kurmusik auch eine persönliche Premiere: Zum ersten Mal dirigiert er als Chefdirigent die Bad Reichenhaller Philharmoniker in der Konzertrotunde vor Publikum. Die Bayerisches Staatsbad Bad Reichenhall Kur-GmbH Bad Reichenhall / Bayerisch Gmain freut sich einige Ehrengäste bei dem ersten Kurkonzert nach dem Lockdown begrüßen zu dürfen u. a. Herrn Oberbürgermeister Dr. Christoph Lung, der eine kurze Eröffnungsrede zur Begrüßung von Herrn GMD Daniel Spaw halten wird.

Das erste Konzert am Samstagabend um 19:30 Uhr steht unter dem Motto „Zam hoitn“. Die Stücke auf dem Programm feiern auf unterschiedliche Weise das Zusammenhalten in schwierigen Zeiten, etwa Gungl‘s Galopp „Durch dick und dünn“, Die Polka mazur von Josef Strauss „Arm in Arm“, Gerhard Winklers „Wer weiß von uns, was morgen ist“ der auch zwei Klassiker des Musiktheaters, „La Bohème“ von Giacomo Puccini und „Kiss me, Kate!“ von Cole Porter, aus denen Melodien erklingen. Am Pfingstsonntag geben die Bad Reichenhaller Philharmoniker gleich zwei Kurkonzerte: Die Feiertagsmatinee um 11 Uhr kombiniert unter der Überschrift „Freude auf unser Publikum“ Werke der Strauss-Brüder Johann und Eduard sowie Emmerich Kálmán auf der einen Seite und der Reichenhaller Legenden Josef Gung‘l und Gustav Paepke auf der anderen. Am Nachmittag um 15:30 Uhr steht „Für jeden etwas!“ auf dem Programm mit Werken von Haydn und Schubert bis Leroy Anderson.

Ab Pfingstmontag findet wieder der regelmäßige Kurmusikbetrieb für die Pfingstferien mit Ensembles aus dem Kreis des Orchesters und darüber hinaus statt. Die Bad Reichenhaller Philharmoniker unter Chefdirigent Daniel Spaw geben am 8. Juni ihr nächstes Konzert und freuen sich auf die Begegnung mit ihrem Publikum und einen konzertreichen Sommer. Unter veranstaltungen.bad-reichenhall.de/region finden Sie das aktuelle Programm.

Als allgemeine wichtige Regeln für alle Besucher/Innen gilt:

  • Oberstes Gebot ist die Einhaltung der Abstandsregel von 1,5 m zwischen Personen in allen Räumen und es gelten die allgemeinen Hygieneregeln.
  • Innerhalb aller öffentlich zugänglichen Gebäude der Bayerisches Staatsbad Bad Reichenhall Kur-GmbH Bad Reichenhall/Bayerisch Gmain herrscht FFP2-Maske-Pflicht.

Das Betreten der Gebäude/Anlagen ist für folgende Personengruppen untersagt:

  • Personen mit nachgewiesener SARS-CoV-2-Infektion
  • Personen mit Kontakt zu COVID-19-Fällen in den letzten 14 Tagen und/oder Personen, die einer Quarantänemaßnahme unterliegen.
  • Personen mit COVID-19 assoziierten Symptomen (akute, unspezifische Allgemeinsymptome wie z. Bsp. Fieber, Erkältung, Geruchs- und Geschmacksverlust, respiratorische Symptome jeglicher Schwere).

Für einen Konzertbesuch benötigen die Gäste eine Negativ-Bescheinigung:

Zertifizierter Schnelltest/PCR-Test (≤24h), Impfpass (2-fach geimpft, nach dem Ablauf von 14 Tagen) oder Genesungsbestätigung (Erkrankung liegt nicht kürzer als 28 Tage und nicht länger als 6 Monate zurück). 

Aufgrund der bestehenden Corona-Regeln, ist die Sitzplatzkapazität in der Konzertrotunde bei den Kurkonzerten sehr begrenzt. Daher wird empfohlen Eintrittskarten, frühzeitig zu kaufen (aktuell werden ausschließlich Einzelplätze angeboten). Tickets können online unter www.bad-reichenhall.de, beim Staatsbad Shop & Tickets Wandelhalle im Königlichen Kurgarten oder bei der Tourist-Information Bad Reichenhall und Bayerisch Gmain erworben werden.

Der Eingang zur Konzertrotunde erfolgt über den Königlichen Kurgarten/Wandelhalle und die Kurkonzerte dauern jeweils 1 Stunde ohne Pause.

Pressemitteilung Kur-GmbH Bad Reichenhall/ Bayerisch Gmain

Kommentare