Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Musikalische Schätze aus unserem Archiv

Kurkonzert mit den Bad Reichenhaller Philharmonikern

Kurkonzert mit den Bad Reichenhaller Philharmonikern.
+
Kurkonzert mit den Bad Reichenhaller Philharmonikern.

Samstag, 27. August 19.30 Konzertrotunde. Die Bad Reichenhaller Philharmoniker unter der Leitung ihres Chefdirigenten Daniel Spaw spielen ein besonderes Programm mit Werken aus dem Notenarchiv, die sich nicht im ständigen Repertoire der Kurkonzerte befinden und teilweise nach langer Zeit erstmals wieder erklingen.

Die Mitteilung im Wortlaut:

Bad Reichenhall - Im Mittelpunkt des Programms steht der Walzer „Erinnerung an Reichenhall“ von Josef Gung`l, eine Sensation, denn dieser Walzer op. 396 wurde erst vor kurzem wiederentdeckt! Neben weiteren einheimischen Komponisten wie Paepke und Stubenvoll erklingen musikalische Schätze von Kálmán, Pachernegg, Fetrás, Rixner, Offenbach und Heymann, unterhaltsam moderiert von Fred Ullrich.

  • Ch. Kálmán Das Kurorchester spielt
  • A. Pachernegg Unter Dampf
  • J. Gung’l Prinzen-Polka
  • O. Fetrás Mondnacht auf der Alster
  • J. Rixner Arco & Pizzicato

Sensationelle Neuentdeckung!

  • J. Gung’l Erinnerung an Reichenhall, Walzer
  • J. Offenbach Die Tränen der Jaqueline
  • W. R. Heymann Ein Freund, ein guter Freund
  • G. Paepke Tarantella
  • F. B. Stubenvoll Violetta-Marsch

Pressemitteilung Bayerisches Staatsbad Bad Reichenhall

Kommentare