Pressemitteilung Stadt Bad Reichenhall

Kindergarten Leitererweg geht in Betrieb

Die Referentin für Kindertagesstätten Sabine Knoll-Ziegler, Kindergartenleiterin Karin Kaunzner, Projektleiterin SG Hochbau Stella Beege, Thomas Pfeilschifter vom SG Kinder, Bildung und Freizeit, Sachgebietsleiterin Hochbau und Bauunterhalt Carmen Werner-Schubert und Oberbürgermeister Dr. Christoph Lung.
+
Die Referentin für Kindertagesstätten Sabine Knoll-Ziegler, Kindergartenleiterin Karin Kaunzner, Projektleiterin SG Hochbau Stella Beege, Thomas Pfeilschifter vom SG Kinder, Bildung und Freizeit, Sachgebietsleiterin Hochbau und Bauunterhalt Carmen Werner-Schubert und Oberbürgermeister Dr. Christoph Lung freuen sich noch vor Eröffnung Anfang Dezember über den neuen Kindergarten Leitererweg (von rechts unten nach links oben).

Bad Reichenhall - 50 Jahre hatte er im Jahr 2017 auf dem Rücken, jetzt wurde er durch einen Neubau ersetzt:

Nach einer Bauzeit von rund 16 Monaten konnte der Kindergarten Leitererweg Anfang des Monats seinen Betrieb aufnehmen. Drei Gruppen mit insgesamt bis zu 75 Kindern finden in der 2-stöckigen Einrichtung ihr neues Zuhause. Das moderne Gebäude mit Holzfront bietet farbenfrohe Räumlichkeiten, die rundum auf die Bedürfnisse der Kleinen zugeschnitten und mit allem ausgestattet sind, was das Kinderherz begehrt. Auf einer rund 557 m² großen Nutzfläche können sich die Kleinen austoben: Mehrzweckraum, Inklusionsraum, Gruppenraum, Nebenräume, Küche, Schlafraum, Waschraum, Personalraum, Abstellraum, Putzraum, Lager, Behinderten-WC und ein Aufzug stehen den neuen Bewohnern und ihren Erzieherinnen zur Verfügung. Weitere 216 m² im Untergeschoß dienen als Lagerflächen und für Einlagerungen des Reichenhall Museums. Das energieeffiziente Gebäude verfügt über eine Photovoltaikanlage und wird über das Fernwärmenetz der Stadtwerke Bad Reichenhall umweltfreundlich versorgt. Die Gesamtkosten des Projekts betragen rund 3,35 Mio. Euro.


Die verringerte Grundfläche des neuen Kindergartens kommt einem großzügigen Außenbereich zugute: Rutsche, Schaukeln, Seilschaukeln, Seilhäuschen und ein Kletterturm versprechen Spaß, Herausforderung und Abenteuer. Gleichgewicht und Geschicklichkeit können die Kinder auf einem Blanciergerüst in der Nähe der alten Triftanlage trainieren, welche bewusst den Trifthölzern nachempfunden ist.

Oberbürgermeister Dr. Christoph Lung und die Referentin für Kindertagesstätten im Stadtrat Sabine Knoll-Ziegler ließen sich von der Kindergartenleiterin Karin Kaunzner durch das Gebäude führen. Mit einem Blumenstrauß wünschte der Oberbürgermeister der Leiterin stellvertretend für das ganze Team und die von ihnen betreuten Gruppen einen guten Start und viel Freude im neuen Zuhause. Oberbürgermeister Dr. Lung zeigte sich beeindruckt von den Räumlichkeiten und wertete es als weiteren wichtigen Schritt hin zu einer besseren Kinderbetreuung: „Wir wollen für unsere Jüngsten die besten Zukunftschancen anbieten – und das beginnt in der Kindertagesstätte. Der Kindergarten am Leitererweg hat wirklich ideale Bedingungen, sodass wir alle froh über diese tolle Einrichtung sein können.“ Die Leiterin des Kindergartens Leitererweg bedankte sich besonders bei Sachgebietsleiterin Hochbau und Bauunterhalt Carmen Werner-Schubert und ihrem Team für die Berücksichtigung der geäußerten Wünsche und Bedürfnisse.


Um flexibel auf die sich stetig ändernden Erfordernisse im Bereich der Kinderbetreuung reagieren zu können, wurde bei der Planung des Kindergarten Leitererwegs bereits eine mögliche Erweiterung um zusätzliche Gruppen berücksichtigt. Zwischenzeitlich ist der Bedarf an Kindergartenplätzen tatsächlich weiter gestiegen. So ist ein Anbau an den neuen Kindergarten Leitererweg bereits beschlossene Sache – Baubeginn ist für Sommer nächsten Jahres geplant.

Pressemitteilung Stadt Bad Reichenhall

Kommentare