Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Neues Zuhause für Löwen und Wölfe

Kindergarten Leitererweg baut an – Platz für rund 125 Kinder

Kindergarten Leitererweg
+
Oberbürgermeister Dr. Christoph Lung, Sachgebietsleiterin Hochbau und Bauunterhalt Carmen Werner-Schubert, Kindergartenleiterin Karin Kaunzner, Projektleiterin SG Hochbau Stella Beege, stellvertretende Sachgebietsleiterin Kinder, Bildung und Freizeit Kristin Brinckmann und die Referentin für Kindertagesstätten Sabine Knoll-Ziegler freuen sich über die gelungene Erweiterung des Kindergartens Leitererweg (v.r.n.l).

Um dem steigenden Bedarf an Kindergartenplätzen im Reichenhaller Stadtgebiet nachkommen zu können, hat die Stadt Bad Reichenhall neben dem Naturkindergarten Rumpelwichte in Marzoll auch die Anzahl der Plätze im Kindergarten Leitererweg durch einen Anbau an das Bestandsgebäude erhöht. 

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Bad Reichenhall – Der Kindergarten Leitererweg, der durch einen 2-stöckigen Neubau ersetzt wurde, konnte nach einer Bauzeit von rund 16 Monaten Ende 2020 für drei Gruppen mit insgesamt 75 Kindern seinen Betrieb aufnehmen. Bei der Planung des Kindergartens wurde bereits eine mögliche Erweiterung um zusätzliche Gruppen berücksichtigt, die auch prompt erforderlich und mit dem Baubeginn Ende September 2021 in Angriff genommen wurde. Die Erweiterung erfolgte in ökologischer Holzmassivbauweise um zwei Gruppen mit 50 Kindern. Zusammen mit den drei bereits bestehenden Gruppen werden künftig rund 125 Kinder im Kindergarten Leitererweg Platz finden.

Neues Zuhause für Löwen und Wölfe

„Die Kleinen beziehen bereits nach und nach ihr neues Zuhause, je nach Förderbedarf in der Löwen- oder der Wölfegruppe, und fühlen sich hier sehr wohl“, berichtete Kindergartenleiterin Karin Kaunzner bei einem Rundgang vor Ort Oberbürgermeister Dr. Christoph Lung und der Referentin für Kindertagesstätten im Stadtrat Sabine Knoll-Ziegler. Gemeinsam mit der Sachgebietsleiterin Hochbau und Bauunterhalt Carmen Werner-Schubert, Projektleiterin Sachgebiet Hochbau Stella Beege und der stellvertretenden Sachgebietsleiterin Kinder, Bildung und Freizeit Kristin Brinckmann besichtigten sie das energieeffiziente Gebäude mit Photovoltaikanlage, das zwei Gruppenräume, zwei Nebenräume und jeweils zwei Sanitäreinheiten umfasst und wie das Bestandsgebäude über das Fernwärmenetz der Stadtwerke Bad Reichenhall umweltfreundlich versorgt wird.

„Jeder der Gruppenräume wurde zusätzlich mit einem einladenden Spielpodest, wie auch schon im Bestandsbereich geschehen, ausgestattet“, berichtete Werner-Schubert. „An der Baumaßnahme waren 30 verschiedene Gewerke beteiligt, ein überwiegender Teil der am Bau beschäftigten Firmen stammt aus dem Landkreis Berchtesgadener Land.“ Da die Infrastruktur bestehend aus Mehrzweckraum, Aufzug, Leitungszimmer, Personalraum und Außenbereich bereits bestand und mitgenutzt werden kann, war die Umsetzung als zweigeschossiger Anbau ausgesprochen effizient. Die Gesamtkosten des Projekts betragen rund 1,2 Mio. Euro.

Oberbürgermeister Dr. Lung und Knoll-Ziegler zeigten sich ebenso begeistert von den hellen und freundlichen neuen Räumlichkeiten für die Kleinen, wie die Kinder selbst und deren Erzieher. „Hier zeigt sich, wie wichtig es war, dass wir angepackt und gehandelt haben! Mit dieser Baumaßnahme haben wir einen weiteren wichtigen Schritt hin zu einer besseren Kinderbetreuung für die Zukunft der Kleinen gemacht“, so der Oberbürgermeister.

Am Samstag (23. Juli) von 10 bis 14 Uhr veranstaltet der Kindergarten Leitererweg einen Tag der offenen Tür, zu dem Eltern mit ihren Kindern sowie alle interessierten Bürgerinnen und Bürger herzlich zum Schnuppern und Begutachten bei Kaffee und Kuchen eingeladen sind. Um 12 Uhr findet ein Auftritt der Berchtesgadener Puppenbühne statt. Auch die Verkehrswacht wird vor Ort sein. Im Anschluss um 14 Uhr findet der Tag der offenen Tür im Naturkindergarten Marzoll statt, der, wie bereits berichtet, ebenfalls erweitert wurde.

Pressemitteilung Stadt Bad Reichenhall

Kommentare