Volkshochschule Bad Reichenhall

Das neue Vhs-Programm ist da!

Die beiden Leiter der Volkshochschule, Stefan Wimmer und Dr. Sandra Flatscher, präsentieren gemeinsam mit Oberbürgermeister Dr. Christoph Lung (rechts) das neue Frühjahrsprogramm der Reichenhaller Volkshochschule.
+
Die beiden Leiter der Volkshochschule, Stefan Wimmer und Dr. Sandra Flatscher, präsentieren gemeinsam mit Oberbürgermeister Dr. Christoph Lung (rechts) das neue Frühjahrsprogramm der Reichenhaller Volkshochschule.

Bad Reichenhall - Die Volkshochschulen sind ebenso wie die meisten anderen Organisationen und Unternehmen derzeit gezwungen, ihre Präsenzkurse bis 19. April 2021 auszusetzen.

Die Pressemitteilung im Wortlaut

Wenig ist in Corona Zeiten wichtiger, als den Kopf und den Körper vital zu halten. Die Volkshochschulen sind ebenso wie die meisten anderen Organisationen und Unternehmen derzeit gezwungen, ihre Präsenzkurse bis 19. April 2021 auszusetzen. Das Programmheft ist dennoch da und die Kurse können ab sofort gebucht werden.

Bei einer gemeinsamen Präsentation des Programmheftes mit Oberbürgermeister Dr. Christoph Lung in den Räumlichkeiten der Volkshochschule erläutern der Leiter der Vhs Stefan Wimmer und seine Stellvertreterin Dr. Sandra Flatscher die Schwerpunkte des neuen Programmes.

Wie sie berichten, hat die Vhs Bad Reichenhall in diesem Frühjahr etwas Besonderes vor. Dr. Flatscher hat in Zusammenarbeit mit verschiedenen anderen Institutionen den Themenschwerpunkt „1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland“ entwickelt. „Dabei schauen wir auf Bad Reichenhalls jüdische Vergangenheit zurück, beschäftigen uns mit der jüdischen Religion und Lebenswelt im Allgemeinen und besuchen die Synagoge und das Jüdische Museum in München. Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme“, lädt Dr. Flatscher ein.

Das bereits bewährte Wissenschaftsprogramm vhs.wissen live wurde indes nochmals erweitert und vertieft. „Mit Prof. Hochgeschwender von der LMU München schauen wir uns den Rassismus in den USA an, Prof. Hans Werner Sinn spricht über den Umbau unserer Wirtschaft und den New Green Deal, Achim Hochdörfer als Direktor des Museum Brandhorst in München spricht über den US-amerikanischen Künstler Cy Twombly und nicht zuletzt Prof. Zrenner über Quantentechnologie und die Zukunft der Technik“, gibt Stefan Wimmer einen Ausblick auf die Vorträge international renommierter Wissenschaftler.

Xpert Business bietet Interessierten Fort- und Weiterbildung im Bereich Wirtschaft an mit der Chance, zertifizierte berufliche Abschlüsse zu erwerben. Einige Sprachkurse (Französisch A1/A2/B1, Portugiesisch B1, Japanisch A1, English Refresher A2/B1 oder Englisch Konversation B2), ebenso die Fitnesskurse (z. B. Hatha-Yoga für Teilnehmer*innen mit Vorkenntnissen oder Stress und Verspannung: Auswege aus der Spirale – *zertifizierter Präventionskurs gem. § 20 SGB V* und weitere) können nun auch online erlebt werden.

„Auch Ernährungskurse gibt es momentan online. Interessierte können sich gerne auf der Homepage der Vhs unter www.vhs-reichenhall.de oder unseren Mitarbeiterinnen informieren“, verweist Wimmer auf die neuen Methoden der Vermittlung. „Die Vhs ermöglicht es, die Faszination der Sprach- und Lebenskultur zu entdecken und die Freude an der Gemeinschaft auch bei Videokonferenzen zu erleben. Wir stehen Ihnen hier gerne mit Rat und Tat zur Seite“, so Wimmer.

Oberbürgermeister Dr. Lung bedankte sich bei dem Führungsduo der Volkshochschule und allen Mitarbeiterinnen, die trotz der herausfordernden Zeit wieder ein attraktives und abwechslungsreiches Programm auf die Beine gestellt haben. „Die Bandbreite der Kurse ist enorm und deren Qualität beachtlich. Ich bin sicher, dass das Programmheft bei den Bürgerinnen und Bürgern auf großes Interesse stößt und jeder beim Durchschmökern etwas entdecken wird, das ihn anspricht und zu einem freudvollen Lernen beiträgt“, so der Oberbürgermeister abschließend.

Die Vhs Bad Reichenhall ist auch in Corona Zeiten für Sie da. Sie erreichen sie zu den üblichen Bürozeiten.

Montag9 bis 12 Uhr, 14 bis 16 Uhr
Dienstag9 bis 12 Uhr, 14 bis 16 Uhr
Mittwoch9 bis 12 Uhr
Donnerstag9 bis 12 Uhr, 14 bis 16 Uhr
Freitag9 bis 12 Uhr

Pressemitteilung Stadt Bad Reichenhall

Kommentare