Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Pressemitteilung Sparkasse Berchtesgadener Land

S-Bürgerstiftung BGL unterstützt Magazin3 mit 10.190 Euro

Alexander Gehrig, Mike Rupin, Helmut Grundner und Rainer Benger bei der Übergabe des Spendenschecks.
+
10.190 Euro für die Kultur. Von links: Stiftungsvorstand Alexander Gehrig, der Schatzmeister des Kunst- und Kulturvereins Sternenzelt, Mike Rupin, der stv. Stiftungsratsvorsitzende Helmut Grundner und Vereinsvorstand Rainer Benger

Bad Reichenhall - Fast zum Erliegen gekommen ist auf Grund der Corona-Pandemie der Kulturbetrieb in Deutschland.

Besonders hart trifft es das Team des Kunst- und Kulturvereins Sternenzelt, das ehrenamtlich das Magazin3 betreibt, eine der renommiertesten Kulturstätten in Oberbayern. Vor knapp einem Jahr erst vom alten und nicht mehr nutzbaren Magazin4 in die modernisierten Räumlichkeiten des Magazin3 umgezogen, mussten von heute auf morgen alle für das Jahr 2020 geplanten hochkarätigen Veranstaltungen abgesagt werden.

Soweit möglich wurden mit den Künstlern neue Termine im kommenden Jahr vereinbart, aber ein Jahr ohne Veranstaltungen ist mit den laufenden Kosten für die Ehrenamtler kaum zu stemmen. Deshalb war es für den Stiftungsrat auch kein Thema, die Förderung des Magazin3 auch in diesem Jahr in Höhe von 10.190 Euro einstimmig zu beschließen und so dem Verein die Möglichkeit zu geben, dieses hoffentlich außergewöhnliche Jahr zu überstehen.

Da mittlerweile im stark eingeschränktem Rahmen und unter sehr hohen Sicherheitsmaßnahmen wieder Veranstaltungen stattfinden dürfen, zeigte sich das Sternenzelt-Team sehr dankbar für die großzügige Unterstützung.

Pressemitteilung Sparkasse Berchtesgadener Land

Kommentare