Pressemeldung BRK Berchtesgadener Land

Blutspende am 12. und 13. November findet trotz Corona statt

Blutspende am 12. und 13. November findet trotz Corona statt
+
Die Blutspende am 12. und 13. November findet trotz Corona statt.

Bad Reichenhall - Die beiden für den 12. und 13. November geplanten Blutspende-Termine in Bad Reichenhall finden aus heutiger Sicht statt.

Der Blutspendedienst des Roten Kreuzes kommt an beiden Tagen jeweils von 16 bis 20 Uhr ins Pfarrheim Sankt Zeno in der Salzburger Straße 29. „Auch in Zeiten steigender Corona-Zahlen darf die dringende, regelmäßige Notwendigkeit der Blutspende bitte nicht in Vergessenheit geraten. Blutspende-Termine sind von den Kontaktbeschränkungen ausgenommen. Daher dürfen und müssen diese unter Einhaltung bestehender, strenger Hygiene-Maßnahmen weiterhin durchgeführt werden“, erklärt Edi Schmid vom ehrenamtlichen Organisationsteam der BRK-Bereitschaften. „Einmal mehr zählt es, füreinander einzustehen und gemeinsam dafür Sorge zu tragen, dass unsere Mitmenschen in den Krankenhäusern auch im Herbst und Winter lückenlos mit überlebenswichtigen Blutpräparaten versorgt werden können. Zusammenhalt, Rücksichtnahme und Solidarität sollten im Mittelpunkt unseres Handelns stehen!“


 „Allen Spendern, die auch in der aktuellen Pandemie diesen unersetzlichen Dienst an der Gemeinschaft leisten, gebührt höchster Respekt und Anerkennung. Sie sind tragende Säulen des Gesundheitssystems in Deutschland“ lobt Patric Nohe, Pressesprecher des Blutspendedienstes.

Pressemeldung BRK Berchtesgadener Land

Kommentare