Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Winterpause vorbei

Arbeiten an der Frühlingsstraßenbrücke in Bad Reichenhall gehen weiter – B21 gesperrt

Ab Montag (28. März) werden die Arbeiten an der Frühlingsstraßenbrücke in Bad Reichenhall wieder aufgenommen, damit auch die Ampelregelung und Umleitung.

Die Pressemitteilung im Wortlaut

Bad Reichenhall – Nachdem die Arbeiten zur Instandsetzung der Brücke über die Bahn und die Frühlingsstraße an der Unterseite bereits seit einiger Zeit wieder laufen, geht es jetzt auch oben weiter. Deswegen muss die B21 wie im Vorjahr wieder halbseitig gesperrt werden. 

Montag bis Samstag wird der Verkehr in Richtung Norden tagsüber (6 - 20 Uhr) über die Johann-Häusl-Straße und die Münchner Allee umgeleitet, Fahrzeuge in Richtung Süden bleiben auf der Bundesstraße. In den Nachtstunden kann der gesamte Verkehr die Baustelle wechselweise mit Ampelregelung passieren. Sonntags gilt ganztägig die Ampelregelung für beide Fahrtrichtungen.

Die Bauarbeiten beginnen am Montag (28. März) und dauern voraussichtlich noch 8 bis 10 Wochen.

Pressemitteilung des Staatlichen Bauamts Traunstein

Rubriklistenbild: © Sebastian Kahnert/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild

Kommentare