Pressemitteilung Kur-GmbH Bad Reichenhall / Bayerisch Gmain

Absage Ostermarkt im Königlichen Kurhaus

Das Königliche Kurhaus in Bad Reichenhall
+
Das Königliche Kurhaus in Bad Reichenhall

Bad Reichenhall - Aufgrund der derzeit gültigen elften Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (11. BayIfSMV) sind alle Ausstellungen, Messen und vergleichbare Veranstaltungen bis einschließlich 14. Februar untersagt.

Da die aktuelle Situation eine kurzfristige und nachhaltige Verbesserung nicht erwarten lässt, hat die Bayerisches Staatsbad Bad Reichenhall Kur-GmbH Bad Reichenhall/Bayerisch Gmain beschlossen, den Ostermarkt im Königlichen Kurhaus - der von Samstag, den 27. bis Sonntag, den 28. Februar 2021 vorgesehen war - nicht durchzuführen.


Oberste Priorität haben die Risikoeinschätzungen und Handlungsempfehlungen des Robert Koch Institutes zur Eindämmung der Ausbreitung vom Covid-19-Virus und seiner Mutationen.

Pressemitteilung Kur-GmbH Bad Reichenhall / Bayerisch Gmain

Kommentare