Autohaus unterstützt Bergrettungswache

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Bad Reichenhall - Mit einer besonderen Aktion hat das Traditions-Autohaus Huber in Bad Reichenhall den Neubau der heimischen Bergrettungswache unterstützt.

Aus jedem Werkstattbesuch im April kamen 3 Euro für die neuen Räumlichkeiten der Bergwacht zugute. „Gerade in unserer Region ist es besonders wichtig, einen Partner zu haben, der für die alpine Sicherheit sorgt und auch für uns im Einsatz ist. Die Aktion fand sehr guten Anklang bei unseren Kunden, wobei fast 1.700 Euro zusammengekommen sind“, freuten sich die beiden Geschäftsführer Florian und Tobias Huber. Das Autohaus rundete den Betrag schließlich auf 2.500 Euro auf. Bergwacht-Bereitschaftsleiter Dr. Klaus Burger, Bergwacht-Schriftführer Ruppert Erber sowie die beiden Bergretter und Vorsitzenden des Fördervereins „Bergrettung Bad Reichenhall e.V.“, Martin Neubauer und Manfred Abfalter bedankten sich bei der Scheckübergabe für die wichtige Finanzspritze.

ml (BRK-BGL)

Zurück zur Übersicht: Region Bad Reichenhall

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser