Angetrunkene Fahrgemeinschaft

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Bayerisch Gmain - Die schlingernde Fahrweise eines grauen Pkw aus Göppingen erregte die Aufmerksamkeit einer Polizeistreife.

Die Polizisten hielten den Wagen für eine Kontrolle an. Der Verdacht einer Trunkenheitsfahrt erhärtete sich, als erheblicher Alkoholgeruch sowohl bei dem 70-jährigen Fahrer, als auch bei dem etwas älteren Beifahrer festgestellt wurde. Bei einem durchgeführten Atemalkoholtest wurde bei dem Sommergast ein über dem erlaubten Wert liegender Promillewert festgestellt.

Dies hatte zwangsläufig eine Blutentnahme im Krankenhaus Bad Reichenhall zur genauen Bestimmung des Blutalkoholwertes zur Tatzeit zur Folge. Zunächst erklärte sich der Beifahrer bereit, das Auto seines nicht mehr fahrtüchtigen Freundes, in ihre Unterkunft fahren zu wollen, zumal er tagsüber nur zwei Radler getrunken habe. Nachdem aber auch bei ihm ein erhöhter Promillewert festgestellt wurde, unterbanden die Beamten diesen Versuch.

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Region Bad Reichenhall

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser