"Alle Bergleute sind happy"

+
Ist glücklich, dass es nun wieder geordnet weitergeht im Salzbergwerk: Standortleiter Franz Lenz.

Berchtesgaden - Franz Lenz, Standortleiter beim Salzbergwerk Berchtesgaden, ist glücklich. Glücklich darüber, dass wieder alles in trockenen Tüchern ist: „Alle Bergleute sind happy“, sagt er.

Lesen Sie mehr:

„Endlich kann wieder alles seinen gewohnten Gang gehen. Nachdem der Freistaat Bayern den seit 1927 bestehenden Vertrag über das Verwaltungs- und Ausbeutungsrecht an den staatlichen Reservat-, Gruben- und Konzessionsfeldern mit der Südsalz GmbH im April 2011 gekündigt hat, wurde am vergangenen Donnerstagabend eine neue Vereinbarung unterzeichnet. „Das ist kein Vertrag“, betont Lenz. Die Vereinbarung ist bis 2050 nur einvernehmlich kündbar, ab diesem Zeitpunkt dann einseitig. Im Salzbergwerk Berchtesgaden soll nun wieder der Alltag einkehren. Die Sache habe die Beschäftigten beschäftigt, nun könne man sich wieder dem Tagesgeschäft widmen. „Wir freuen uns, wenn wir uns mit technischen, aber nicht mit juristischen Problemen beschäftigen müssen“, so Lenz.

kp

Zurück zur Übersicht: Region Bad Reichenhall

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser