73-Jährige Frau bei Unfall schwer verletzt

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Reichenhall - Eine 73-jährige Autofahrerin ist am Mittwochvormittag in der Reichenbachstraße bei einem Unfall mit drei beteiligten Fahrzeugen schwer verletzt worden.

Der Unfall ereignete sich um 10 Uhr in der Reichenbachstraße auf Höhe des Triftmeisterwegs. Den bisherigen Ermittlungen der Polizeiinspektion Bad Reichenhall zufolge kam die 73-jährige Bayerisch Gmainerin mit ihrem VW Golf vom Stachus und wollte nach links in den Triftmeisterweg abbiegen. Dabei ließ sie zunächst entgegenkommende Fahrzeuge passieren und wurde dann von einem auf der Linksabbiegespur stehenden Pkw vorbeigelassen. Beim Abbiegen übersah die Frau dann aber trotzdem ein entgegenkommendes Geländefahrzeug der Bundeswehr, das auf der rechts gelegenen Spur unterwegs war. Beide Fahrzeuge stießen zusammen, wobei der Pkw der mutmaßlichen Unfallverursacherin noch gegen einen im Triftmeisterweg stehenden Pkw eines 59-jährigen Reichenhallers geschoben wurde, der gerade in Richtung Kreisverkehr abbiegen wollte.

73-jährige Frau bei Unfall mit drei Fahrzeugen verletzt

Der Unfall ereignete sich um 10 Uhr in der Reichenbachstraße auf Höhe des Triftmeisterwegs. Den bisherigen Ermittlungen der Polizeiinspektion Bad Reichenhall zufolge kam die 73-jährige Bayerisch Gmainerin mit ihrem VW Golf vom Stachus und wollte nach links in den Triftmeisterweg abbiegen. Dabei ließ sie zunächst entgegenkommende Fahrzeuge passieren und wurde dann von einem auf der Linksabbiegespur stehenden Pkw vorbeigelassen. Beim Abbiegen übersah die Frau dann aber trotzdem ein entgegenkommendes Geländefahrzeug der Bundeswehr, das auf der rechts gelegenen Spur unterwegs war. Beide Fahrzeuge stießen zusammen, wobei der Pkw der mutmaßlichen Unfallverursacherin noch gegen einen im Triftmeisterweg stehenden Pkw eines 59-jährigen Reichenhallers geschoben wurde, der gerade in Richtung Kreisverkehr abbiegen wollte.

Pressemitteilung Bayerisches Rotes Kreuz

Zurück zur Übersicht: Region Bad Reichenhall

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser