Zwölfjähriger beim Klauen erwischt

Berchtesgaden - Ein Kunde beobachtete am Samstag einen zwölfjährigen Jungen dabei, wie er zwei Schachteln Zigaretten in seiner Hose versteckte. Der Filialleiter stellte den Bub sofort zur Rede.

Am 09.04.2011, kurz vor 19:30 Uhr, beobachtete ein Kunde eines Lebensmittelgeschäftes in Berchtesgaden einen zwölfjährigen Jungen wie dieser zwei Schachteln Zigaretten in seiner Hose versteckte. Der Kunde informierte den Filialleiter. Dieser sprach den Zwölfjährigen nach der Kasse auf die Zigaretten an. Der Junge übergab den Filialleiter die nicht bezahlten Zigaretten. Der Junge hatte weitere zwei Schachteln Zigaretten bei sich.

Nach seinen Angaben habe ihm diese ein älterer Herr in einem anderen Lebensmittelgeschäft in Berchtesgaden gekauft. Aus diesen Schachteln fehlten bereits sechs Zigaretten. Der Zwölfjährige wurde seiner Mutter übergeben. Der Jugendstaatsanwalt und das Jugendamt erhalten jeweils einen Bericht.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Berchtesgaden

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser