Zwei versuchte und ein vollendeter Einbruch

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Neukirchen/Mühlpoint - Ein bislang unbekannter Täter versuchte am Mittwoch in mehrere Wohnungen einzubrechen. Bei einer Wohnung blieb es nicht beim Versuch.

Am Vormittag des 15. Dezember teilte ein Hausbesitzer in Neukirchen, Pointner Au, mit, dass über Nacht versucht worden war in das Gebäude einzubrechen. Mit einem Flachwerkzeug wurde an der Haustüre gehebelt, obwohl die Bewohner im Gebäude waren. Gegen 20.45 Uhr hörten diese einen undefinierbaren Schlag worauf der Mann aus dem Fenster sah. Er bemerkte dann nur noch einen dunklen kleineren Pkw vom Anwesen wegfahren.

Am Mittag des 15. Dezember rief dann eine Hausbesitzerin aus Mühlpoint, Freilassinger Straße an und teilte mit, dass das gesamte Einfamilienhaus durchsucht wurde. Hier schlug der Einbrecher eine Fensterscheibe der Küche ein als sich die Mieter über Nacht nicht im Haus befanden. Im Anschluss durchsuchte er alle Zimmer. Mit nahm er mehrere Halskettchen und eine Digitalkamera.

Noch am Nachmittag teilte ein 24-jähriger Mieter, ebenfalls aus Mühlpoint mit, dass auch über Nacht an seinem Haus versucht worden war ein Holzfenster aufzuhebeln. An allen Gebäuden dürfte der Schaden zusammen ca. 450,--Euro betragen. Der Diebstahlsschaden liegt nach Auskunft der Geschädigten bei etwa 270 Euro.

Hinweise zu diesen Einbrüchen bitte an die Polizeiinspektion Freilassing unter 08654 / 4618-0.

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser