Zwei Unfälle: Vier Verletzte und hoher Schaden

Freilassing/Ainring - Vier Verletzte und erhebliche Sachschäden sind das Resultat von zwei Unfällen, die am Freitag in Freilassing bzw. Ainring passierten:

Ainring - Verkehrsunfall mit zwei Verletzten

Am Freitag, den 13.01.2012, gegen 7.15 Uhr, ereignete sich auf der Kreisstraße 10 in Ainring ein Verkehrsunfall, bei dem beide Unfallbeteiligten leicht verletzt wurden. Ein 59-jähriger Ainringer wollte mit seinem Pkw aus der Dorfstraße in die Kreisstraße 10 einfahren. Dabei übersah er einen 33-jährigen Teisendorfer, der auf der vorfahrtberechtigten Straße von Teisendorf kommend in Fahrtrichtung Ainring unterwegs war. Der junge Mann konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr dem Ainringer seitlich in den Pkw.

Beide Männer wurden mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus Bad Reichenhall eingeliefert. Die 50-Jährige Beifahrerin des Unfallverursachers wurde glücklicherweise nicht verletzt. Es entstand erheblicher Sachschaden von insgesamt mehreren Zehntausend Euro. Gegen den Ainringer wird nun ein Verfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung bei einem Verkehrsunfall eingeleitet.

Freilassing - Verkehrsunfall mit zwei Verletzten

Am 13.01.2012, gegen 15.55 Uhr, ereignete sich auf der Bundesstraße 304 von Salzburg kommend Richtung Freilassing, kurz nach der Grenze, ein Verkehrsunfall mit insgesamt vier beteiligten Fahrzeugen. Dabei wurden zwei Personen leicht verletzt. Ein 77-jähriger Österreicher aus Salzburg fuhr dabei mit seinem Pkw auf einen stehenden Pkw mit relativ hoher Geschwindigkeit auf. Durch den Zusammenstoß wurde der stehende Pkw wiederum auf den davor stehenden Pkw geschoben. Dieser wurde ebenfalls auf einen vor ihm stehenden Pkw geschoben wurde.

Eine junge Salzburgerin klagte über Schmerzen im Brustbereich und wurde vorsorglich in Krankenhaus Salzburg eingeliefert. Eine weitere Dame erlitte durch den Zusammenstoß eine Kopfprellung und klagte über Kopfschmerzen. Der Sachschaden beläuft sich insgesamt auf etwa 17.000 Euro. Gegen den Unfallverursacher wird nun ein Strafverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung im Straßenverkehr eingeleitet.

Pressemeldung Polizei Freilassing

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser