+++ Eilmeldung +++

Nach Wahlschlappe

Eilmeldung: Sachsens Regierungschef Tillich tritt zurück

Eilmeldung: Sachsens Regierungschef Tillich tritt zurück

Kind bei Zusammenstoß am Nachmittag verletzt

Zweimal krachte es am Samstag in Berchtesgaden

Berchtesgaden - Zweimal krachte es am Vor- und Nachmittag in Berchtesgaden am Samstag. Bei einem der Unfall wurde eine 7-Jährige verletzt.

Am Samstag, gegen 11.30 Uhr, kam es in Berchtesgaden zu einem Unfall, als eine Einheimische mit ihrem Auto von der Bräuhausstraße in die Bahnhofstraße einbiegen wollte. Sie übersah dabei einen vorfahrtberechtigten Wagen, der in Richtung Markt fuhr und es kam zum Zusammenstoß. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von ca. 8000 Euro. Verletzt wurde niemand.

Kind bei Unfall am Nachmittag verletzt

Ein 21-jähriger Einheimischer befuhr am Silverstertag, gg. 16.05 Uhr die Bahnhofstraße von Marktschellenberg kommend in Richtung Bahnhof Berchtesgaden. Kurz vor dem Kreisverkehr übersah er, wie sein Vordermann, bei dem es sich um einen 43-jähigen Urlauber handelte, verkehrsbedingt abbremsen mußte, so daß er in dessen Fahrzeugheck fuhr. 

Durch den Aufprall wurde die 7-jährige Tochter des Urlaubers leicht verletzt, sie klagte über Nackenschmerzen. Das Verursacherfahrzeug blieb unbeschädigt; der Wagen des Urlaubers braucht nun eine neue hintere Stoßstange. Die Schadenshöhe wurde auf ungefähr 1.000 Euro geschätzt.

Pressemeldung Polizeiinspektion Berchtesgaden

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser