Zwei Leichtverletzte bei Verkehrsunfall

+
Der Pkw, an dem wirtschaftlicher Totalschaden entstand, wurde abgeschleppt.

Palling/Trostberg - Zwei Leichtverletzte und 1000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Unfalls, der sich am Dienstag auf der Kreisstraße 26 bei Stetten am Holz ereignete.

Lesen Sie auch:

Erstmeldung mit Fotos

Ein 21-jähriger Renault-Lenker aus dem Gemeindebereich Palling war mit seiner Freundin gegen 20.30 Uhr von Palling in Richtung Trostberg unterwegs. Aufgrund plötzlich auftretender Straßenglätte kam er ins Schleudern. In der Folge kam er nach links von der Fahrbahn ab, wo das Fahrzeug eine ca. 2 Meter hohe Böschung hinunterstürzte ehe es im angrenzenden Acker liegen blieb. Nachfolgende Verkehrsteilnehmer halfen den beiden Insassen aus dem Fahrzeug. Beide wurden mit leichten Verletzungen durch ein Rettungsfahrzeug ins KKH Trostberg verbracht. Der Pkw, an dem wirtschaftlicher Totalschaden entstand, wurde abgeschleppt.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Laufen

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser