Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Am Wochenende

Zwei Fälle von Unfallflucht in Erlstätt und Siegsdorf

Erlstätt/Siegsdorf - Zwei Fälle von Unfallflucht ereigneten sich am Wochenende im Zuständigkeitsbereich der Polizeiinspektion Traunstein.

Wie der Polizei mitgeteilt wurde, ist in der Zeit von Samstag, 12.00 Uhr bis Sonntag 17 Uhr ein Auto beschädigt worden. Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer hatte den auf einem Grundstücksparkplatz in der Traunsteiner Straße in Erlstätt abgestellten Fahrzeug am rechten Rücklicht beschädigt und ist anschließend einfach weiter gefahren. Wer Hinweise zu diesem Verkehrsunfall geben kann, wird gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Traunstein unter der Telefonnummer 0861/9873-0 in Verbindung zu setzten.

Weiterer Fall am Wochenende in Siegsdorf

Ein 56-jähriger Einheimischer parkte am Sonntag seinen Fahrzeug vor dem Pfarrsaal in Siegsdorf. In der Zeit zwischen 15.30 Uhr und 17.30 Uhr ist ein bislang unbekannter Fahrzeugführer mit seinem Pkw gegen den Wagen des Siegsdorfers gefahren und hat hierbei die hintere Fahrertüre erheblich beschädigt. 

Anschließend ist der Unbekannte einfach weiter gefahren. Der Schaden dürfte bei ca. 400 Euro liegen. Wer Hinweis auf den Unfallverursacher geben kann, wird gebeten sich der Polizei Traunstein unter der Telefon-Nr. 0861/9873-0 zu melden.

Pressemeldung Polizeiinspektion Traunstein

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare