Am Wochenende

Zwei Fälle von Unfallflucht in Erlstätt und Siegsdorf

Erlstätt/Siegsdorf - Zwei Fälle von Unfallflucht ereigneten sich am Wochenende im Zuständigkeitsbereich der Polizeiinspektion Traunstein.

Wie der Polizei mitgeteilt wurde, ist in der Zeit von Samstag, 12.00 Uhr bis Sonntag 17 Uhr ein Auto beschädigt worden. Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer hatte den auf einem Grundstücksparkplatz in der Traunsteiner Straße in Erlstätt abgestellten Fahrzeug am rechten Rücklicht beschädigt und ist anschließend einfach weiter gefahren. Wer Hinweise zu diesem Verkehrsunfall geben kann, wird gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Traunstein unter der Telefonnummer 0861/9873-0 in Verbindung zu setzten.

Weiterer Fall am Wochenende in Siegsdorf

Ein 56-jähriger Einheimischer parkte am Sonntag seinen Fahrzeug vor dem Pfarrsaal in Siegsdorf. In der Zeit zwischen 15.30 Uhr und 17.30 Uhr ist ein bislang unbekannter Fahrzeugführer mit seinem Pkw gegen den Wagen des Siegsdorfers gefahren und hat hierbei die hintere Fahrertüre erheblich beschädigt. 

Anschließend ist der Unbekannte einfach weiter gefahren. Der Schaden dürfte bei ca. 400 Euro liegen. Wer Hinweis auf den Unfallverursacher geben kann, wird gebeten sich der Polizei Traunstein unter der Telefon-Nr. 0861/9873-0 zu melden.

Pressemeldung Polizeiinspektion Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser