Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Trostberg

Zwei Autos krachen frontal zusammen - fünfstelliger Sachschaden

Trostberg - Eine 37-jährige Trostbergerin übersah beim Abbiegen einen ihr entgegenkommenden Skoda. Bei dem Zusammenprall entstand ein Sachschaden in fünfstelliger Höhe.

Am Dienstag fuhr um die Mittagszeit eine 37-jährige Trostbergerin mit ihrem Mercedes auf der Pallinger Straße ortsauswärts. Als die Fahrerin kurz vor dem Ortsausgang nach links in die Pinzenauerstraße abbiegen wollte, übersah sie hierbei eine ihr entgegenkommende 30-jährige Pallingerin, welche gerade stadteinwärts mit ihrem Skoda unterwegs war. Beide Fahrzeuge trafen sich im Frontbereich und es entstand insgesamt ein Sachschaden von etwa 17.000 Euro. Zum Glück wurde keine der beteiligten Personen verletzt. 

Aufgrund auslaufender Betriebsstoffe und einer kurzzeitigen Sperrung der Kreisstraße, war die Freiwillige Feuerwehr aus Trostberg mit zwölf Einsatzkräften vor Ort. Die 37-jährige Unfallverursacherin hat nun ein Bußgeld in Höhe von 85 Euro und einen Punkt im Fahrzeugzentralregister zu erwarten.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Trostberg

Rubriklistenbild: © (Symbolbild)

Kommentare