Vollbesetzter Schulbus stößt mit Pkw zusammen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Traunstein - Auf dem Weg zum Chiemgau-Gymnasium prallte ein Schulbus seitlich gegen einen Pkw. Von den circa 30 Schülern, die sich im Bus befanden, wurde keiner verletzt.

Am Donnerstag, den 27.01.2011, kam es gegen 07:50 Uhr zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Schulbus und einem Pkw. Der Schulbus war gerade von der Schützenstraße nach rechts in die Brunnwiese abgebogen, um weiter in Richtung Chiemgau-Gymnasium zu fahren. Kurz nach der Abzweigung kam dem Bus ein Pkw entgegen. Beim aneinander Vorbeifahren kam es zum seitlichen Zusammenstoß. Der Bus stieß mit der linken Seite gegen den linken Außenspiegel des Pkw sowie den hinteren, linken Kotflügel. Aufgrund der Spurensituation muss derzeit davon ausgegangen werden, dass der Schulbus auch aufgrund der beengten Fahrbahnverhältnisse auf die Gegenfahrbahn gekommen ist. An beiden Fahrzeugen entstand jeweils ein Schaden von ca. 3000 Euro. Der Schulbus war zum Unfallzeitpunkt mit ca. 30 Schülern besetzt. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand.

Pressemeldung PI Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser