Auf Gegenfahrbahn gekommen

Berchtesgaden - Am Montag Abend, 30. November gegen 17.30 Uhr stießen auf der B305, oberhalb des Felsentores zwei Pkw zusammen. Eine 18-jährige Fahranfängerin aus Ramsau kam in einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn.

Dort kam ihr eine 41-jährige Ramsauerin mit ihrem Pkw entgegen. Diese versuchte noch auszuweichen indem sie ihrerseits auf die Gegenfahrbahn fuhr. Jedoch zog die 18-jährige wieder nacht rechtes, so dass die beiden Fahrzeuge zusammenstießen.

Während die Unfallverursacherin unverletzt blieb, musste sich die weitere Unfallbeteiligte am nächsten Tag in ärztliche Behandlung begeben. An beiden Fahrzeugen entstand Schaden in Höhe von etwa 10.000 Euro. Das Fahrzeug der Unfallverursacherin musste abgeschleppt werden.

Pressemeldung Polizeiinspektion Berchtesgaden

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser