Zivilcourage belohnt

Freilassing - Einen Tag vor dem Heiligen Abend konnte der Inspektionsleiter der Polizei Freilassing einem 19-jährigen Freilassinger für seine Zivilcourage danken.

Der aufmerksame junge Mann beobachtete einen mutmaßlichen Einbrecher, der versuchte mit einem vor Ort aufgefundenen Fahrrad die Eingangstüre einer Tankstelle in Freilassing aufzuhebeln. Er verständigte sofort mit seinem Handy die zuständige Polizeiinspektion und ermöglichte so durch seine Information die Festnahme des Tatverdächtigen noch am Tatort. Eventuell konnten so noch weitere Vermögensdelikte verhindert werden. Im Zuge der Festnahme stellten die Beamten weitere Gesetzesverstöße fest, da der mutmaßliche Täter Gegenstände mitführte, die nach dem Waffengesetz verboten sind.

Die Polizei bedankte sich mit einer finanziellen Zuwendung und einer Dankesurkunde bei dem jungen Mann für sein couragiertes Handeln. Er freute sich offensichtlich besonders über die unverhoffte Finanzspritze, da er seiner Freundin nun ein größeres Weihnachtsgeschenk machen konnte.

Pressemitteilung Polizei Freilassing

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser