Einbrecher überführt - für Zivilcourage ausgezeichnet

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Freilassing - Am Freitag wurden ein 58-Jähriger und ein 72-Jähriger vom ersten Polizeihauptkommissar für ihre gezeigte Zivilcourage ausgezeichnet.

Der Leiter der Polizeiinspektion Freilassing, Erster Polizeihauptkommissar Berndt Jersch, freute sich, dass er am Freitag, 10.12.2010 gegen 15 Uhr, zwei Feilassinger Bürger im Alter von 58 und 72 Jahre für ihre gezeigte Zivilcourage auszeichnen durfte.

Aufgrund einer detaillierten Personenbeschreibung, die die Polizei in der Presse veröffentlichte, und einer sofortigen Verständigung der Inspektion am 15.03.2010 konnten in den Morgenstunden zwei jugendliche Einbrecher, beide im Alter von 15 Jahren, aus Salzburg festgenommen werden. Bei der Festnahme führten sie noch Diebesgut aus zwei vorher begangenen Einbrüchen mit. Insgesamt konnten vier Wohnungseinbrüche geklärt werden. Nur durch das beherzte und schnelle Reagieren konnten die Einbrecher geschnappt werden. Sie wurden auch schon durch das Amtsgericht Laufen zu neun Monaten Freiheitsstrafe auf Bewährung verurteilt.

Die beiden Männer erhielten aus der Hand des Polizeichefs eine Dankesurkunde und eine finanzielle Anerkennung. Selbst ein Bürger, der nicht genannt werden möchte, hat dieses couragierte Verhalten gefallen und ließ ebenfalls noch eine weitere finanzielle Zuwendung dem Mitteiler übergeben.

Pressemeldung PI Freilassing

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser