Sachbeschädigung und Umweltverschmutzung in Katzwalchener Wald

Feiernde zerstören nach Trinkgelage mehrere Jägerstände

Schon am 9. Februar wurde in einem Waldstück bei Katzwalchen eine ausgelassene Party gefeiert bei der die Anwesenden mehrere Jägerstände zerstörten und ihren Müll achtlos im Wald liegen ließen.

Die Pressemeldung der Polizeiinspektion Traunreut im Wortlaut:


Palling - Bereits am 9. Februar wurde in einem Waldstück westlich von Katzwalchen, neben einem Jägerstand ein Trinkgelage gefeiert. Die anwesenden Partygäste hatten auf dem Waldboden eine größere Menge von Schnapsflaschen, Trinkbecher und anderem Unrat hinterlassen. Bei der ausgelassenen Feier schlugen offenbar einige Teilnehmer über die Stränge und beschädigten dabei mehrere Jägerstände in dem Waldstück. Der Sachschaden beträgt mehrere Hundert Euro. Die Ermittlungen der Täter bzw. Partygäste dauert derzeit noch an. Zu dem Vorfall werden Zeugen gesucht, die sich bei der Polizeistation Traunreut unter Telefon 08669/89614-0 melden können.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Traunreut

Rubriklistenbild: © Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Kommentare