Graffitis in der Innenstadt

Bad Reichenhall - In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurde die Innenstadt von Bad Reichenhall von zwei männlichen Schmierfinken heimgesucht. Polizei sucht nach Zeugen.

Nach bisherigen Erkenntnissen wurden 9 Gebäude und ein Streifenwagen der Bundespolizei mit blauer und/oder schwarzer Farbe besprüht. Die Tatorte liegen entlang der gesamten Poststraße. Unter anderem wurden auch das Hauptzollamt, die Ägidikirche und das Rathaus beschädigt. Als die Täter den Streifenwagen der Bundespolizei beschmierten, wurde sie von Beamten der Bundespolizei beobachtet. Die Beamten verfolgten die Täter, konnten sie aber nicht festnehmen. Eine nähere Personenbeschreibung liegt nicht vor.

Die Gesamtschadenshöhe dürfte im 4stelligen Bereich liegen. Die Polizei Bad Reichenhall bittet die geschädigten Hausbesitzer zur Anzeigenerstattung auf die Wache; außerdem werden Zeugen gesucht, die sachdienliche Angaben machen können.

Pressemitteilung der Polizei Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser