Auf der Staatsstraße 2105

Unfall bei Wonneberg - 9000 Euro Sachschaden

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Wonneberg - Am Vormittag des 22. April ereignete sich auf der Staatsstraße 2105 zwischen Waging und Traunstein ein Verkehrsunfall bei dem eine Person leicht verletzt wurde.

An der Einmündung nach Otting wollte ein Traunreuter von Otting kommend nach links in Richtung Waging abbiegen. Dabei übersah er eine 23-jährige Fridolfingerin, die auf der vorfahrtsberechtigten Staatsstraße 2105 von Waging in Richtung Traunstein unterwegs war.Obwohl die 23-Jährige noch eine Vollbremsung durchführte und auszuweichen versuchte, kam es zum Zusammenstoß. Der Traunreuter fuhr mit seiner Fahrzeugfront gegen die rechte Fahrzeugseite der Fridolfingerin, wodurch diese anschließend im Graben landete. 

Nach ersten Erkenntnissen erlitt die Fridolfingerin leichte Verletzungen, sie begab sich nach der Unfallaufnahme selbstständig in ein Krankenhaus. Der Traunreuter blieb unverletzt. An beiden Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden in geschätzter Höhe von 9000 Euro, beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Zur Sicherstellung des Brandschutzes, Binden von auslaufenden Betriebsstoffen, sowie zur Verkehrsregelung war die Feuerwehr Wonneberg vor Ort.

Pressemeldung Polizeiinspektion Laufen

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser