Unfallflucht in Wonneberg

70-Jährige weicht in letzter Sekunde Frontal-Crash aus

Wonneberg - Eine Münchnerin konnte in letzter Sekunde einem frontalen Zusammenstoß mit einem überholenden Fahrer entgehen. Dabei wurden die Seiten beider Fahrzeuge beschädigt. Der unbekannte Fahrer beging Fahrerflucht.

Am Freitagvormittag, den 8. Juni, kam es auf der Staatsstraße ST2105 zwischen Traunstein und Waging am See zu einem Verkehrsunfall. Gegen 10.30 Uhr überholte ein unbekannter Fahrzeugführer mit einem dunklen Auto ein vor ihm fahrendes Fahrzeug. Hierbei übersah er eine mit ihrem Opel Corsa im Gegenverkehr befindliche 70-jährige Münchnerin. Diese musste nach rechts in eine Wiese ausweichen, um eine frontalen Zusammenstoß zu vermeiden

Trotzdem kam es im Begegnungsverkehr zur Berührung der beiden Fahrerseiten. Der bislang unbekannte Wagen, zu dem keine nähere Beschreibung vorliegt, entfernte sich anschließend unerlaubt vom Unfallort und fuhr in Richtung Traunstein weiter. 

Die Polizei Laufen bittet um sachdienliche Hinweise unter der Telefonnummer 08682/8988-0.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Laufen

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Die Redaktion

Live: Top-Artikel unserer Leser