Vergessenes Speiseöl fängt Feuer

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Traunreut - Eine 42-jährige Frau vergaß, dass auf ihrem Küchenherd in der Theodor-Körner-Straße ein Topf mit Speiseöl stand. Das Öl fing Feuer.

Zu einem Wohnungsbrand wurden die Einsatzkräfte von Feuerwehr und Polizei am Mittwochabend gegen 17.20 Uhr in ein Hochhaus in die Theodor-Körner-Straße gerufen. Eine 42jährige Frau hatte vergessen, dass auf ihrem Küchenherd ein Topf mit Speiseöl stand.

Das überhitzte Öl fing Feuer, wobei die komplette Küche verrußt wurde. Die Traunreuter Feuerwehr hatte das Feuer schnell gelöscht.

Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 5000 Euro.

Polizeistation Traunreut

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser