Wirt schlägt pöbelnden Gast

Trostberg - Ein ungebetener Gast hat zusätzlich zu seinem Lokalverbot ein paar saftige Schläge mit auf den Weg bekommen. Zuvor soll der Gast eine Frau belästigt haben.

Offenbar deutlich Nachdruck verleihen wollte ein Trostberger Gastwirt seinen Lokalverweis gegenüber einem ungebetenen Gast indem er diesem nach dem „Rauswurf“ noch mehrere Faustschläge verpasste. Vorausgegangen war dem ganzen offensichtlich ein verbaler Streit, weil der Gast im Lokal eine Frau belästigt haben soll.

Der deutlich angetrunkene und leicht verletzte Gast wurde zur ambulanten Versorgung seiner Verletzungen mit dem Rettungsdienst in die Kreisklinik Trostberg verbracht.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Trostberg

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser