Wildgans kracht gegen Windschutzscheibe

Bad Reichenhall - Eine tief fliegende Wildgans ist am Montagvormittag gegen die Windschutzscheibe einer 58-jährigen Pkw-Fahrerin gekracht. Das Tier wurde durch den Aufprall sofort getötet.

Am Montag, den 27.06.11, gegen 10 Uhr fuhr eine 58-jährige Frau aus Ainring mit ihrem Pkw auf der B 20 in Richtung Bad Reichenhall. Einige Meter nach der Saalachbrück, kurz vor dem sogenannten „Gabler Knoten“ kam ihr eine Wildgans entgegen.

Das Tier krachte mit voller Wucht gegen die Windschutzscheibe des Klein-Pkw und wurde durch den Aufprall sofort getötet. Außer einem gehörigen Schreck ist der Autofahrerin jedoch nichts passiert. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 850 Euro.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser