Notorischer betrunkener Schwarzfahrer

Freilassing - Ein 33-Jähriger fuhr nach eigenen Angaben immer wieder mit dem Talent-S-Bahnzug nach Salzburg. Diese Fahrten erfolgten immer sporadisch, Fahrkarten habe er bisher nie gelöst.

Bei einer Kontrolle durch die Zugbegleitung am Samstagnachmittag flogen die Schwarzfahrten auf. Nachdem er sich auch noch renitent verhielt und keinerlei Personalien zu verstehen gab, wurde die Polizei hinzugezogen.

Die Person wurde identifiziert und als Grund seines Schwarzfahrens gab er mit finanziellen Problemen an; dafür konnten er eine Alkoholkonzentration vorweisen, die weit über 2 Promille lag.

Pressemeldung Polizeiinspektion Freilassing

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser