Wieder erwischt: Alkohol-Fahrer lernt es nicht

Schönau - Am Donnerstag erwischten Polizisten einen stark betrunkenen Autofahrer. Der Führerschein wurde ihm allerdings bereits Tage zuvor abgenommen - wegen Trunkenheit am Steuer!

Am Donnerstag Nachmittag fiel einer Streife der Polizeiinspektion Berchtesgaden in der Oberschönauer Straße in Schönau am Königssee ein Auto auf. Nach einer Kontrolle stellte sich heraus, dass der Fahrer erheblich alkoholisiert war. Der Alkotest lag deutlich über dem erlaubten Wert. Der Führerschein konnte dem Fahrer nicht mehr genommen werden, da dieser dem rumänischen Staatsangehörigen bereits vor einigen Tagen ebenfalls wegen Trunkenheit im Straßenverkehr abgenommen worden ist. Dem unbelehrbaren Fahrzeugführer erwartet nun eine erneute Anzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr und wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis.

Pressemeldung Polizeiinspektion Berchtesgaden

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser