Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

B21 im Kleinen Deutschen Eck

Wieder Kontrollen an der Weißbachbrücke in Schneizlreuth - so viele Lkw wurden rausgezogen

Sattelschlepper auf der maroden Weißbachbrücke. Ob berechtigt oder unberechtigt, kann nur durch Kontrollen ermittelt werden.
+
Sattelschlepper auf der maroden Weißbachbrücke. Ob berechtigt oder unberechtigt, kann nur durch Kontrollen ermittelt werden.

In den vergangenen Tagen wurde die Tonnagebeschränkung der Weißbachbrücke mehrere Stunden an der BAB Anschlussstelle Piding Nord kontrolliert.

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Schneizlreuth - An zwei Kontrolltagen wurden 144 Lkw, die auf der B20 in Richtung Süden fuhren, bzw. die Autobahn an der Anschlussstelle Piding Nord verließen, nach ihrem Zielort befragt. Hierbei wurden nur vier Lkw festgestellt, die das kleine Deutsche Eck als Transitstrecke benutzen wollten bzw. nicht in die definierten Liefergebiete unterwegs waren.

Diese vier Lkw wurden unmittelbar auf die Autobahn in Richtung München geleitet. Wie bereits bei den vorangegangenen Kontrollen festgestellt wurde, fährt die weit überwiegende Mehrheit der Lkw im gesetzlich vorgegebenen Rahmen.

Pressemeldung Polizei Bad Reichenhall 

Kommentare