Weihnachtsschmuck zerstört

Freilassing - Die Polizei aus Freilassing schnappte am Freitag einen Mann welcher seine Wut an dem Schmuck eines Weihnachtsbaums ausgelassen hatte.

Einer Streife der Polizeiinspektion Freilassing fiel am Freitag, gegen 1 Uhr, eine männliche Person auf.

Der Mann befand sich bei den Hütten des Weihnachtsmarktes in der Hauptstraße. Als er die Streife bemerkte, verschwand er zwischen den Hütten und gab Fersengeld.

Er wurde aber in der Gewerbegasse eingeholt. Der Mann gab sofort zu, dass er seine Aggressionen am weihnachtlichen Schmuck eines Baumes ausgelassen hat.

Es handelte sich um einen 25 Jahre alten Bäcker aus Freilassing.

Die Schadenshöhe dürfte gering sein. Dennoch erwartet den Freilassinger eine Strafanzeige wegen Sachbeschädigung.

Pressemeldung Polizeiinspektion Freilassing

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser