Ist denn nicht mehr Weihnachten?

Traunreut - Ausgiebig Weihnachten gefeiert haben zwei 19- und 21-jährige Männer in Traunreut. Im Einkaufszentrum wurden sie von der Polizei in Gewahrsam genommen.

Die beiden 19- und 21-jährigen Männer mussten am Montagmittag von der Polizei aus einem Einkaufszentrum geholt werden, weil sie dort völlig betrunken die Kunden und das Personal belästigten. Von den Beamten nach dem Grund ihres Zustands befragt, wähnten sie sich noch am 2. Feiertag und meinten, dass man Weihnachten doch wohl ausgiebig feiern müsste.

Der 21-Jährige stand trotz gut zwei Promille noch sicher auf seinen Beinen und kam einem ausgesprochenen Platzverweis anstandslos nach. Der 19-Jährige wurde mit über drei Promille in Gewahrsam genommen und von den Beamten zu Hause abgeliefert. Zum Dank dafür beleidigte er die beiden Polizisten auch noch. Deshalb wird er jetzt angezeigt.

Pressemitteilung Polizei Traunreut

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser