Lkw weicht Sanka aus und durchpflügt Feld

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Ainring - Platz für einen Blaulichteinsatz wollte der Lkw-Fahrer auf der B20 lediglich machen. Doch er fuhr dabei zu weit an den Fahrbahnrand und kippte ins Feld.

Am Freitag gegen 18.30 Uhr ereignete sich auf der B20 auf Höhe der Ortschaft Feldkirchen ein Unfall, bei dem ein Lkw von der Fahrbahn abkam. Dieser wollte zuvor einen Sanka mit Blaulicht und Martinshorn überholen lassen und fuhr hierzu an den rechten Fahrbahnrand.

Dabei kam der Lkw-Fahrer offensichtlich zu weit nach rechts, so dass er auf das Feld abrutschte. Der Sattelzug hatte sich auf dem Acker derart festgefahren, dass er ohne fremde Hilfe nicht mehr auf die Fahrbahn zurück kam.

Der Lkw musste abgeschleppt werden. Am Feld entstand erheblicher Flurschaden. Außerdem waren zahlreiche Einsatzkräfte der Feuerwehr vor Ort.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Freilassing

Rubriklistenbild: © dpa/Symbolbild

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser